Samstag, 21. Januar 2017

Geburtstagskleid 2016 - Vogue Vintage 9105


Der Tag, der alle 4 Jahre wieder für einen Amerikaner sein grosser Tag ist, ist für mich alle Jahre wieder der Tag, an dem ich gerne viel Kuchen esse.

Und während also in den letzten Tagen die einen



sich auf den Augenblick vorbereiteten, mächtigster Mensch der Welt zu werden, stichelten die anderen am Geburtstagskleid.

Der Zusammenhang von meinem Geburtstag und der Vereidigung des jeweiligen US-Präsidenten ist mir von Kindesbeinen an bewusst gewesen; prägte mich doch ein zutiefst politischer Vater.

In meiner Kindheit hatten die mächtigen Männer alle sehr lustige Namen, wie zum Beispiel der Herr Kater, der am Tag meiner Geburt sein Amt aufnahm.





oder etwas später der Herr Regen:





In den Nachrichten sprach man zu der Zeit auch schon mal über den Herrn Honig.





Nun ja, vielleicht schreibe ich mit meinem diesjähriges Jubiläumskleid keine so grosse Weltgeschichte, aber fein Abendessen war es jedenfalls mit mir.









Diese beiden Bilder sind von der Anprobe vor dem Säumen gemacht. Der Schalgürtel gehört eigentlich dazu, hat sogar ein Extraschnittteil. Jedoch, ich mag es ohne lieber.













Stoff: ein geschenkter Dirndlstoff in dunkelrot mit  gelb-türkisem Streumuster. Ich habe mir das Hirn zerbrochen, ob wohl eine rote Schärpe oder eine gelbe besser passen würde, ob so gackerlgelb nicht den Gesamteindruck zerstören würde, da fiel mir aus Versehen ein Stoffstück in die Hände, das ich nie dokumentiert und deshalb total vergessen hatte.
Ein petrolfarbener Rest, den ich lange Zeit bei der Weihnachtsdeko hatte, wofür auch immer. Naja, das gefiel mir farblich sehr, doch da wusste ich noch nicht, dass es mir angezogen nicht so zusagt. Ich hatte dann das türkise Dreieckstuch dabei.

Schnitt: Vogue 9105

Bei diesem Schnitt waren ein paar Details drin, die ich vorher noch nie gemacht hatte. Zum Beispiel Paspelknopflöcher.
Es gibt dafür ein eigenes Schnittteil, das ich benutzen konnte und ich habe mich einfach genau an die Anleitung gehalten. Aber mir wurde ein Tipp gegeben für eine gute Paspelknopflochanleitung, die ich hier verlinke.
Beim nächsten Mal möchte ich das ausprobieren.

http://www.threadsmagazine.com/item/23510/how-to-sew-a-bound-buttonhole/page/all

Zum anderen war bei dem Kleid etwas dabei, was ich nicht verstehe, wofür es gut ist. Uer den Armen wird an der Stelle, wo die seitlichen Kleidteile an den Ärmel stossen ein kleines Quadrat aus Einlage aufgenäht und eingeknickt. Evtl. zur Stabilisierung?

Was ich geändert habe: Ich habe sehr gekürzt, was meiner kleiner Körpergrösse geschuldet ist. Ich habe erst Grösse 12 ausgemessen und ausgeschnitten, dann aber im Nähprozess soweit verkleinert, dass ich effektiv mit einer 10 ausgekommen wäre.
Ausserdem hab ich die "Versteifung" -einen Futterunterrock in steifem Stoff- weggelassen, da ich das Kleid meistens nicht so überschick tragen werde.

Ich möchte den Schnitt gerne nochmal ausprobieren in einem Sommerstoff, denn dieser Stoff ist extrem schwer und wollig und liess sich kaum bügeln. Ich denke, mit einem leichteren Baumwollstoff ist das ganze noch mal einfacher über die Bühne zu bringen, ich habe mich nämlich schon ein bisschen gefuchst.

Geschenkt bekommen habe ich u.a. Stoffgutscheine und ich habe schon voll Pläne geschmiedet! Danke an S. und H., es wird ein schwarzer Mantel😊







Kommentare:

  1. Sehr lustig zu lesender Post :) Das Kleid sieht toll aus! (Ich würde auch mal tippen, dass die Einlage unter der Achsel zur Verstärkung ist, ist ja doch eine recht oft belastete Stelle). Petrol passt glaube ich besser als gelb.
    Und nachträglich alles Gute, natürlich!
    LG frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das freut mich zu lesen. Evtl zeig im am Mittwoch mal diese Achselstelle in einem Nachtrag, ich habe da noch ein Bild gefunden, das ich vergessen hatte.
      Liebe Grüsse!

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich. (Mein Mann hat am gleichen Tag Geburtstag, übrigens.)

    Das Kleid ist wunderbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, für Wünsche und Lob! ☺Liebe Grüsse

      Löschen